Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum

Manincor Moscato Giallo Alto Adige BIO

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen: Bio

Bio Weingut des Jahres 2011 im Weinführer "Guida ai Vini d'Italia bio 2011
Weingut/Produzent: Manincor
Rebsorten: Moscato Giallo
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 3 Jahre
Weintyp: Weisswein

Aroma pur! Vom ältesten Weingut im Südtirol

Michael Graf Goëss-Enzenberg über seinen Moscato Giallo: "So, wie man alle seine Kinder gleich liebt, so schätze und liebe ich natürlich auch alle meine Weine. Fast. Manchmal ist mir ein Wein besonders lieb. Hier erzähle ich Ihnen, welcher dies zur Zeit ist".

Moscato Giallo: Als Person wäre der Goldmuskateller eine jener Filmdiven, die es heute kaum mehr gibt: launisch, charmant und anspruchsvoll.

Die alte, hochwertige Sorte mit dem typischen Muskatbouquet braucht warme Lagen mit gut strukturierten Böden um die überschäumende Wüchsigkeit im Zaum zu halten und perfekt zu reifen. Mazzon mit sonnigen Schotterböden und Vogelleiten mit lehmigen Kalkschotterböden sind für den Manincor Moscato Giallo die richtigen Lagen dafür.
"Unser Anspruch ist es, mit dem Manincor Moscato Giallo einen komplett trockenen Wein auf die Flasche zu bringen." sagt man bei Manincor. Erst wenn die Trauben goldgelb sind und die Aromareife vielschichtig ist, wird auf Manincor gelesen. Der junge Moscato ist fruchtintensiv mit delikaten Düften nach Muskatnuss, Zedernholz und Grapefruit, nach mehrjähriger Flaschenreife zeigt der Manincor Moscato Giallo immer mehr seine mineralische Seite mit Noten nach Feuerstein und Grafit.

Die Weine Manincors zählen zu den besten in Südtirol: eigenständig im Charakter, zeigen sie das vielfältige Potential des Landes sehr gut auf. Sie sind feingliedrig, vielschichtig und elegant, dabei süffig und gut trinkbar, nie vordergründig fruchtig, breit opulent oder barrique-lastig. Michael Graf Goess-Enzenberg setzt sich engagiert für den biodynamischen Weinbau ein und verarbeitet ausschlielich eigene Trauben.

Die unterirdische Kellerei neben dem 1608 gebauten Ansitz Manincor ist die modernste weit und breit. Die Stilrichtung der Weine ist revolutionär.

Der Goldmuskateller (ital. Moscato giallo) gilt als autochtone Sorte Italiens und findet auch im Unterland und Überetsch sowie im Etschtal beste Voraussetzungen zum Reifen.

Noch vor wenigen Jahren waren sie verpönt, die duftenden Aromasorten wie Muskateller oder Traminer. Heute erfreut sich vor allem guter trockener Muskateller fröhlicher Popularität; man trinkt ihn zum Apero, geniesst ihn zu asiatischer Küche und im Sommer ist er erfrischend duftiger Begleiter warmer Abende auf der Terrasse, zu entsprechend aromatischer Frischküche, oder ‚einfach so....’.

Muskateller ist eine der ältesten Rebsorten Südtirols. Manincors überzeugende Bio-Version strahlt expressiv aromatisch aus dem Glas, ohne arrogant zu wirken. Ein Prachtexemplar, das auf den steilen Lagen von Mazzon ideale Wachstumsbedingungen findet und expressive Ausdruckskraft entwickelt. Manincors Goldmuskateller kommt knochentrocken in brillanter aromatischer Präzision auf die Zunge, entfaltet dort saftig und animierend intensive Muskat-Würze und im Glas den betörenden Duft frischer Rosenblätter. Er duftet belebend und erfrischend und schmeckt so aromatisch wie er riecht. Pures Weinvergnügen.

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

Rosa gebratenem Fleisch, Ossobuco und edler Pasta.

Top Suchbegriffe

Venetien, Amarone, test, Gambero Rosso, shiraz, pintia, pingus, pesquera, opus 1, numanthia, menguante, mauro magnum, lan ,finca, fabelhaft, ercavio, dido, cyclo, clos mogador, baltasar, alion, aalto, a Vall LLach, Tignanello, Roda, Muga, LAN, Rioja Baron de Ley, Avan, Allende, Rotschild Lafite