Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Weisswein » Italien » Kampanien

Kampanien

Die alten Römer liebten diese Weine

Der Anbau des Weinstocks in der Region Kampanien geht zurück bis auf die Zeit vor dem 12. Jh. v. Chr., in die Zeit, in der vom Norden und vom Zentrum aus die Etrusker, und später dann die Griechen, begannen, sich in diesen Landstrichen anzusiedeln. Jene Völker verstanden bald, dass die Verbesserung der Techniken für den Anbau dieser Pflanze bedeutete, eine Frucht mit ziemlich interessanten Eigenschaften zu erzeugen, aus der man ein originelles, köstliches und berauschendes Getränk gewinnen konnte.

Kampanien war der Weinlieferant für das antike Rom. Die Weine wurden in wasserdichten Tonfässern durch ganz Europa gekarrt.

Im Laufe der Jahrzehnte ändert sich das Weinbau-Panorama erneut und es erscheinen andere Weine auf der Bühne, wie der Greco, der Aglianico und der Lacrima. Der Weingarten Kampaniens erleidet eine weitere Transformation nach der Invasion der Phylloxera, die zu einer gewissen Abneigung gegenüber dem Weinstock führte, zum Vorteil anderer, ertragreicherer und einfach realisierbarer Kulturen, wie Getreide und Gemüse. Doch heute noch gestatten das Klima und der fruchtbare Boden in dieser Region eine ziemlich gute Weinproduktion, in der der Weisswein vorherrscht, der gut zu der Küche passt, die vor allem auf Fisch und Gemüse basiert.

Falanghina Bella Giulia IGT Beneventano Jetzt nur 13.80 statt 17.80. Ein wenig Dolce Vita braucht doch jeder! Der Falanghina Bella Giulia (oder um genau zu sein: Falanghina Beneventa) ist eine dieser unterschätzten und beinahe in Vergessenheit geratenen Perlen in de... 13,80 CHF